Suche

Steuerberatung in der Krise des Mandanten

Sicherheit bei der Jahresabschlusserstellung für krisenbedrohte Mandanten.

  • Steuerliche, handelsbilanzielle und insolvenzrechtliche Vorgaben für die Erstellung des Jahresabschlusses im krisenbedrohten Mandat
  • Vorgaben und Folgen für die Praxis aus dem Urteil des BGH vom 26.1.2017
  • Vorgaben der aktuellen Verlautbarung der Bundessteuerberaterkammer (März 2018) zur Bilanzierung im krisenbedrohten Mandat
Steuerberatung in der Krise des Mandanten
Dr. Markus Wollweber (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht)
Das Seminar gewährt einen Überblick über die zivil-, insolvenz- und steuerlichen Aufgabenstellungen bei der steuerlichen Betreuung krisen- oder insolvenzbedrohter Mandate und gibt Handlungsempfehlungen, wie mit den bestehenden Haftungsgefahren und den restriktiven Vorgaben der aktuellen Rechtssprechung zur Bilanzierung im Krisenfall umgegangen werden kann.

Besprochen wird insbesondere die im März 2018 überarbeitete Verlautbarung der Bundessteuerberaterkammer zu den Grundsätzen für die Erstellung von Jahresabschlüssen in Bezug auf Gegebenheiten, die der Annahme der Unternehmensfortführung entgegenstehen.

Themen
  • Steuer- und insolvenzrechtlicher Rahmen der Betreuung krisenbedrohter Mandate
  • Handlungs- und Hinweispflichten des Steuerberaters bei krisenbedrohten Mandanten
    • Steuerliche Haftungsgefahren des Beraters
    • Strafrechtliche Gefahren des Beraters
    • Zivilrechtliche Haftungsgefahren des Beraters:
      • Haftung des Beraters gegenüber Insolvenzverwalter
      • Dritthaftung des Beraters gegenüber Bank und Gläubigern in der Krise des Mandanten
      • Dritthaftung des Beraters der GmbH gegenüber Geschäftsführer und Gesellschafter
    • Verlautbarung der Bundessteuerberaterkammer aus März 2018
  • Typische Steuerfallen in der Krise des Mandanten
    • Verlustnutzung und -vernichtung nach § 8c KStG und § 8d KStG n. F.
    • Sanierung nach Wegfall des Sanierungserlasses
    • Rangrücktritt, Verzicht und verdeckte Einlage



Teilnehmer
Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, leitende Mitarbeiter aus Rechts- und Steuerabteilungen

Dauer
ca. 2 Stunden
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.


Headset
Für das Dialogseminar online benötigen Sie ein Headset.
Beliebig viele Mitarbeiter können über Beamer und Lautsprecherboxen zuhören.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 76576
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    28.09.2018
    09:30-11:30 Uhr
    buchen
  •  
    29.11.2018
    09:30-11:30 Uhr
    buchen

Servicebereich