Suche

Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung mitarbeitender Gesellschafter, Geschäftsführer und Angehöriger

Die Statusbeurteilung für mitarbeitende Gesellschafter, Geschäftsführer und Angehörige ist fehleranfällig. Lernen Sie, wie Sie rechtssicher vorgehen.

  • Die "Schönwetter-Urteile" des BSG aus 2012/2013 und deren Folgen
  • Aktuelle Rechtslage bei Stimmbindungsvereinbarungen in der GmbH
  • Informationen zu einer Vielzahl verschiedener Rechtsformen
Sozialversicherungsrechtliche Beurteilung mitarbeitender Gesellschafter, Geschäftsführer und Angehöriger
Andreas Hartmann (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Sozialrecht)
Der Referent präsentiert das Thema kompakt und eingängig vor dem Hintergrund der aktuellen Rechtsprechung und der Rechtsansichten der Rentenversicherung. Als Einsteiger lernen Sie, mit der komplexen Systematik rechtssicher umzugehen. Ebenso ist das Seminar geeignet, Steuerberatern einen aktualisierten und vertieften Wissensstand zu vermitteln.

Hinweis: Es handelt sich um ein Fachseminar, keine Programmschulung.

Themen:
  • Die verschiedenen Arten von Statusfeststellungsverfahren
  • Vertrauensschutz durch beanstandungsfreie Betriebsprüfung?
  • Rechtsfolgen falscher Statusbeurteilung
  • Regeln der Statusbeurteilung mitarbeitender Gesellschafter/Geschäftsführer und Angehöriger in OHG, KG, GmbH, UG, GmbH & Co. KG, Verein



Teilnehmerkreis
Inhaber, Partner und leitende Angestellte

Voraussetzungen
Keine DATEV-Programmkenntnisse erforderlich

Dauer
ca. 1,5 Stunden
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 76525
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    05.02.2019
    09:30-11:00 Uhr
    buchen
  •  
    06.06.2019
    09:30-11:00 Uhr
    buchen
  •  
    21.11.2019
    09:30-11:00 Uhr
    buchen

Servicebereich