Suche

Begünstigte Betriebsaufgabe und -veräußerung rechtssicher gestalten

Vergünstigungen bei Betriebsaufgabe und -veräußerung möglichst rechtssicher zugunsten des Mandanten sicherstellen

  • Praxisrelevantes Wissen um die Vergünstigungen zu erreichen
  • Systematische Darstellung mit vielen Beispielen
  • Rechtsprechung zur Realteilung
Begünstigte Betriebsaufgabe und -veräußerung rechtssicher gestalten
Wolfgang Eggert (Dipl.-Finanzwirt (FH), Wirtschaftsprüfer und Steuerberater)
Die Betriebsaufgabe und -veräußerung kann eintreten, wenn ein Unternehmer keinen familiären Betriebsnachfolger gefunden hat oder das Betriebsvermögen für die Absicherung des Ruhestandes eingesetzt werden soll.

In der Praxis erfolgt eine Betriebsaufgabe typischerweise in mehreren Schritten. Dabei ist darauf zu achten, dass dennoch ein einheitlicher Aufgabevorgang anzunehmen ist. Zudem ist abzugrenzen, welche Vorgänge noch zum laufenden Gewinn gehören, und welche dem Aufgabeergebnis zuzurechnen sind. Die zu beachtenden Vorgaben - insbesondere auch der Rechtsprechung und die Festlegungen des BMF - werden im Seminar verständlich erläutert.

Nur dann, wenn alle Voraussetzungen der einkommensteuerlichen Betriebsaufgabe oder -veräußerung erfüllt sind, sieht der Gesetzgeber Vergünstigungen im Fall eine Gewinns vor. Welche dies sind, wie der steuerliche Veräußerungsgewinn zu ermitteln ist und worauf sonst noch zu achten ist, erfahren Sie in diesem Dialogseminar online. Dabei erhalten Sie auch Hinweise zu den Steuerarten USt, GewSt und GrESt.

Hinweise: Die Inhalte sind auch Bestandteil der Online-Seminarreihe Aktuelles Steuer- und Bilanzrecht für Mitarbeiter - Ausgabe Juli 2017. Es handelt sich um ein TeleTax-Fachseminar, keine Programmschulung.

Themen:
  • Veräußerung
  • Ermittlung des Veräußerungsgewinns
  • Betriebsaufgabe
  • Freibetrag und ermäßigter Steuersatz
  • Realteilung
  • Besonderheiten bei freiberuflichen Einkünften
  • Besonderheiten bei Einkünften aus Land- und Forstwirtschaft
  • Hinweise zu anderen Steuerarten



Teilnehmerkreis
Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, Bilanzbuchhalter und andere Jahresabschlusskräfte, Steuerberater

Voraussetzungen
Keine DATEV-Programmkenntnisse erforderlich

Dauer
ca. 2 Stunden
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 76536
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    20.11.2018
    13:30-15:30 Uhr
    buchen
  •  
    12.03.2019
    09:30-11:30 Uhr
    buchen

Servicebereich