Suche

20 Stolpersteine bei der Jahresabschluss- und Steuererklärungsbearbeitung effektiv vermeiden

20 typische Fälle der Jahresabschlussbearbeitung, die regelmäßig durch den Betriebsprüfer aber auch Steuerberater bei der Kontrolle des Jahresabschlusses und der Steuererklärung auffallen

  • Einlage Wirtschaftsgut nach Nutzung zu Überschusseinkünften
  • Rechtssichere Möglichkeit zur Buchwertfortführung bei Schwesterpersonengesellschaften
  • Berechnungsbeispiel zum Verlustabzug bei unterjährigem Anteilserwerb
20 Stolpersteine bei der Jahresabschluss- und Steuererklärungsbearbeitung effektiv vermeiden
Wolfgang Eggert (Dipl.-Finanzwirt (FH), Wirtschaftsprüfer und Steuerberater)
Das Seminar zeigt Ihnen 20 typische Fälle der Jahresabschlussbearbeitung auf, bei denen es gilt Fehler zu vermeiden oder für den Mandanten die günstigere Lösung zu wählen. Es handelt sich um Sachverhalte, die der Referent und Steuerberater Wolfgang Eggert in seiner langjährigen Berufspraxis "gesammelt" hat. Selbst bei scheinbar altbekannten Themen wie der Kfz-Nutzung werden überraschende Lösungen aufgezeigt.

Hinweise: Die Inhalte sind auch Bestandteil unserer Online-Seminarreihe Aktuelles Steuer- und Bilanzrecht für Mitarbeiter, Ausgabe Mai 2017. Es handelt sich um ein TeleTax-Fachseminar, keine Programmschulung.

Themen:
  • Hohe Anzahl von Entfernungs-km
  • Dreiecksfahrten
  • Verpflegungsmehraufwand und Handelsvertreter
  • Lifo-Verfahren
  • Einlage Wirtschaftsgut nach Nutzung zu Überschusseinkünften
  • Ratierlicher Aufbau Rückstellung
  • Personenbezogene Betrachtungsweise § 6b EStG
  • Latente Steuern bei § 6b EStG
  • Übertragung bei Schwesterpersonengesellschaften
  • Tätigkeit Freiberufler nach Betriebsveräußerung
  • Schuldzinsenabzug: Personenbezogene Ermittlung
  • Schuldzinsenabzug: Reihenfolge der Berücksichtigung
  • Optimierung § 15a EStG bei Einlagen
  • Unterscheidung Eigen- und Fremdkapital
  • Erweiterte Kürzung GewSt
  • Gesellschafterwechsel GewSt
  • VoSt-Abzug nach geplanter Verwendung
  • USt bei nicht abzugsfähigen Kosten Fahrten Wohnung-Betrieb
  • Maßgebliches Eigenkapital bei Gewinnausschüttung
  • Unterjähriger Wegfall Verlustvorträge



Teilnehmerkreis
Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, Bilanzbuchhalter und andere Jahresabschlusskräfte, Steuerberater und Inhaber, leitende Angestellte und Mitarbeiter von Unternehmen

Voraussetzungen
Keine DATEV-Programmkenntnisse erforderlich

Dauer
ca. 2 Stunden
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 76535
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    28.11.2018
    09:30-11:30 Uhr
    buchen
  •  
    04.04.2019
    09:30-11:30 Uhr
    buchen

Servicebereich