Suche

Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer (GGF) - Strategische und ökonomische Handlungsoptionen

Relevante Aspekte und Optionen zu Pensionszusagen an GGF unter steuerlichen, betriebswirtschaftlichen und strategischen Gesichtspunkten

  • Steuerliche und betriebswirtschaftliche Analysen der Pensionszusage und Ermittlung der Bedarfslage des Versorgungsberechtigten
  • Handlungsoptionen bei Unternehmensverkauf, Nachfolgeplanung, Abfindung oder Ausscheiden des GGF
  • Pensionsfonds & Co. - Welcher Weg ist der passende?
Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer (GGF) - Strategische und ökonomische Handlungsoptionen
Christian Burr (bAV Advisor (FH), Versicherungsfachwirt)

Pensionszusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer (GGF) - Strategische und ökonomische Handlungsoptionen

Egal ob Niedrigzinsphase, notleidende Rückdeckungsversicherungen, Nachfolgeplanungen oder gesetzliche Änderungen: Die Anforderungen und Handlungsoptionen mit bestehenden Pensionszusagen sind vielfältig und komplex. In diesem Dialogseminar online lernen Sie praxisgerechte Möglichkeiten kennen, wie Sie die verschiedenen Optionen gegeneinander abwägen und passende Lösungen für Ihre Mandanten finden. Nehmen Sie sich und Ihre Kanzlei aus der "Schusslinie" und begleiten Sie Ihren Mandanten aktiv zu folgenden Punkten:

  • Steuerliche Anerkennung der gebildeten Rückstellungen
  • Gibt es ausreichende Liquidität oder besteht die Gefahr der bilanziellen Überschuldung?
  • Lohnt sich ein Verzicht oder ist die unveränderte Weiterführung der Zusage besser?
  • Wie gestalten Sie den Unternehmensverkauf und die Nachfolgeplanung trotz Pensionszusage?

Das noch länger andauernde Niedrigzins-Zeitalter erschwert zum einen die Ausfinanzierung bestehender Pensionszusagen und führt zum anderen immer öfter zu enormen handelsbilanziellen Belastungen. Auf jeden Fall wird es jedoch in den kommenden Jahren zu erheblichen Gewinnreduzierungen, Minderungen der Ausschüttungsmöglichkeiten und zum Verlust gewinnabhängiger Tantieme-Zahlungen kommen.

Off-Balance-Lösungen werden immer gefragter und vor allem von der Assekuranz nachhaltig beworben. Sie erfahren Wege, wie Sie die Angebote von Pensionsfonds und Unterstützungskassen bewerten und beurteilen können.

Wir teilen Ihnen mit, welche Bedürfnisse und Anforderungen versorgungsberechtigte GGF an die Gestaltung Ihrer Pensionszusage haben und wie z. B. bei Abfindungsklauseln oder Verzicht ein Zufluss vermieden werden kann. Erfahren Sie, welche Optionen es gibt und grenzen Sie die einzelnen Vor- und Nachteile sicher voneinander ab. Durch unsere Kooperation sind Sie in der Lage, Ihren Mandanten rechtzeitig vor Fälligkeit der Pensionszusage durch die richtige Ausgestaltung mit strategischen und ökonomischen Überlegungen zu begleiten und so die Haftung Ihrer Kanzlei zu minimieren.

Hinweis: Es handelt sich um ein Fachseminar, keine Programmschulung.

Themen:
  • Feststellung der allgemeinen steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Situation
  • Ermittlung der persönlichen Gegebenheiten und Erwartungen des versorgungsberechtigten GGF und die Konsequenzen
  • Aktuelle Problemfelder aus Sicht der Finanzämter, speziell bei GGF-Versorgungen
  • Die Rolle von Steuerberater, Rechtsanwalt, mathematischem Gutachter (Aktuar), Unternehmer und ggf. Finanz-Vermittler
  • Lösungsansatz: Ausfinanzierung/Rückdeckung der Pensionsverpflichtung
  • Lösungsansatz: Verzicht auf den Future-Service
  • Lösungsansatz: Auslagerung: Übertragung der Pensionszusage sowie die Beitragskalkulation im Pensionsfonds
  • Lösungsansatz: "Rentner-Gesellschaft", bzw. Übernahme der Anwartschaften durch einen neuen Arbeitgeber
  • Exkurs: Auszüge aus aktueller Pensionsfonds-Studie 2016

Teilnehmerkreis
Inhaber, Partner und leitende Angestellte

Voraussetzungen
Keine speziellen DATEV-Programmkenntnisse erforderlich

Dauer
ca. 2 Stunden
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.


Headset
Für das Dialogseminar online benötigen Sie ein Headset.
Beliebig viele Mitarbeiter können über Beamer und Lautsprecherboxen zuhören.

Warenkorb

Ihr Warenkorb enthält
keine Artikel

zum Warenkorb
 

Termine

Art.-Nr. 76521
Preis 95,00 EUR
(113,05 EUR brutto)
  •  
    20.09.2018
    14:00-16:00 Uhr
    buchen

Servicebereich