DRUCKEN
ZURÜCK
Dialogseminare online
Torsten Querbach

Jahresabschluss der (kleinen) GmbH 2018

Ihr kompakter Wegweiser für die Erstellung des Jahresabschlusses der (kleinen) GmbH 2018

  • Erläuterungen und Anwendung der aktuellen Gesetzesänderungen bei der Bilanzierung von kleinen Kapitalgesellschaften (Bilanzrichtlinien-Umsetzungsgesetz)
  • Übersicht und kritische Betrachtung der notwendigen Abweichungen zwischen Handels- und Steuerbilanz. Darstellung und Erläuterung der Arbeitsschritte zur Entwicklung des handelsrechtlichen Jahresabschlusses und der daraus zu entwickelnden steuerlichen Gewinnermittlung
  • Übersicht der freiwilligen und pflichtgemäßen Anhangsangaben
Beschreibung
Regelmäßig wird der Jahresbeginn von der Erstellung der Jahresabschlüsse geprägt. Unerlässlich ist es zu wissen, was sich im Vergleich zum Vorjahr rechtlich geändert hat.

Ausgehend von den Grundlagen der Bilanzierung über die pflichtgemäßen Abweichungen bei Ansatz und Bewertung zwischen Handels- und Steuerbilanz befasst sich das Dialogseminar online mit den Ausweis- und Anhangsangabe-Verpflichtungen.

Wie gewohnt werden für Sie die wesentlichen Arbeitsschritte im Einzelnen von Herrn Steuerberater Torsten Querbach dargestellt und fallbezogen erläutert.

Themen:
  • Entwicklung der vorläufigen Bilanzansätze aus der laufenden Buchführung
  • Ansatzdifferenzen (Pflicht/Verbot/Wahlrecht) zwischen Handels- und Steuerbilanz
  • Pflichtgemäße/freiwillige Bewertungsdifferenzen zwischen Handels- und Steuerbilanz
  • Wertermittlung im Anlage-/Umlaufvermögen
  • Rückstellungsbewertung und -entwicklung in Handels- und Steuerbilanz
  • Ermittlung der Ansatz- und Bewertungsbesonderheiten des Abschlusses der kleinen GmbH
  • Anhangsangaben (Pflichten und Befreiungsregeln)




Teilnehmerkreis
Inhaber, Partner, leitende Angestellte und Mitarbeiter in Kanzleien, die ihre vorhandenen Grundkenntnisse für die Erstellung von Jahresabschlüssen von (kleinen) Kapitalgesellschaften vertiefen möchten

Voraussetzungen
Keine DATEV-Programmkenntnisse erforderlich

Dauer
ca. 2 Stunden
Wir bitten Sie, sich etwa 15 - 30 Minuten vor Beginn des Seminars im Seminarraum im Internet einzufinden.

Termine

DRUCKEN
ZURÜCK